Neuigkeiten


Liebe Frauen,

unsere Kurse und das Freie Lernen finden wieden in Präsenz statt. Wir haben viele tolle neue Angebote. Zum Beispiel das Frauencafé am Freitag, die Sprechgruppen oder die Elternbildung am Montag.


Ihr wollt mehr wissen oder am Freien Lernen teilnehmen ? Gerne anrufen, vorbeikommen oder schreiben.

Wir sind zu unseren gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Die Erstanlaufstelle ist geöffnet und kann mit FFP2-Maske besucht werden.

Ihr erreicht uns unter
0512/ 56 47 78 oder schreibt uns auf WhatsApp unter der Nummer
0663/ 031 42 747.

Beratungen sind online oder persönlich möglich.

Alles Gute und bleibt gesund!

Das Team von Frauen aus allen Ländern

Frauencafé ab 15.04.

Wir freuen uns auf unser neues Frauencafé!!!!

Es startet am 15.04. um 10.30 Uhr bei uns in der Tschamlerstraße!

Wir laden herzlich ein, bitten aber um eine Anmeldung!

Bitte melden Sie sich unter unserer neuen WhatsApp-Nummer an: 0677 64 50 64 25

Abschlussveranstaltung

Wir möchten alle interessierten Personen herzlich zur Abschlussveranstaltung unseres Gewaltpräventionsprojekts M.U.T. einladen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag!

DigiKomm – Sprechstunde

Unser neues Projekt DigiKomm startet gerade durch!
Wir haben 5 neue DigiDeutschkurse, Beratungen, Offene Räume am Nachmittag und eine Sprechstunde!

Habt ihr Probleme mit dem Smartphone? Fragen zu Apps oder Einstellungen am Smartphone? Wollt ihr an Video-Konferenzen teilnehmen? Oder bekommt ihr immer wieder Spam-Nachrichten und wisst nicht, was ihr machen sollt? Dann seid ihr in der Digi-Sprechstunde genau richtig!
Wir bitten um Voranmeldung unter 0663/ 031 42 747 oder 0512/ 56 47 78!

Tag der Muttersprache: Video unserer Teilnehmerinnen!

Die Kursteilnehmerinnen unserer DigiDeutschkurse haben ein Sprachrätsel zum Internationalen Tag der Muttersprache produziert! Welche Sprachen sprechen die Deutschkursteilnehmerinnen bei Frauen aus allen Ländern? Sie nennen ihren Namen, ihr Heimatland sowie ihre Erstsprache. Ratet mit, am Ende des Videos findet ihr die Auflösung!

Trainerin gesucht

Wir suchen ab Mai 2022

eine Trainerin für Deutsch als Zweitsprache im Projekt „DigiKomm

zur Karenzvertretung im Ausmaß von ca. 33 Wochenstunden.

Im Projekt „DigiKomm – Digitalisierung. Beratung. Kommunikation“ werden Frauen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt, bei der Existenzsicherung und beim Ausbau ihrer Deutschkenntnisse und digitalen Fähigkeiten unterstützt.

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Tirol finanziert.

Hier geht es zu unseren Ausschreibungen!

Die detaillierte Stellenanzeige können Sie hier herunterladen:

M.U.T. hat gewonnen! Initiative FrauTIROLER

Wir freuen uns sehr, dass unser Gewaltpräventionsprojekt M.U.T. im Rahmen der Initiative FrauTIROLER der Tiroler Versicherung durch das Online Voting und einen Jury Preis mit über 4.000,- Preisgeld belohnt wurde.

Danke für eure Mithilfe!

Wir gratulieren auch allen anderen Preisträger*innen herzlich und freuen uns, dass durch die tolle Initiative der Tiroler Versicherung viele großartige und wichtige Projekte unterstützt werden!